Viel Bürostuhl für wenig Geld

Für den Einsatz in Großraumbüros, Leitzentralen, an der Empfangstheke oder auch für den Arbeitsplatz zu Haus ist der „My Chair 101“ von der SITWELL STEIFENSAND AG gedacht.

Der Nutzen eines guten Bürodrehstuhls ist für viele Menschen auf den ersten Blick oftmals nicht erkennbar. Medizinisch ist jedoch nachgewiesen, dass professionelle Sitzmöbel die Gesundheit und das Wohlbefinden ihrer Benutzerpositiv beeinflussen. Dass ein guter Bürostuhl nicht einmal viel kosten muss, beweist der FACTS-Test des „My Chair 101“ aus dem Hause.

Schon in der Grundversion ist dieser Bürostuhl gut bestückt. Neben einem Bandscheibensitz, einer Sitzhöhenverstellung, einer höhenverstellbaren Rückenlehne und Multifunktionsarmlehnen zählt auch eine Synchrontechnik zur Ausstattung.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Buerostuhl_MyChair_Steifensand_Sitwell_Hamburg.png

Um die Wirkung dieser Mechanik zu testen, war zunächst eine korrekte Gewichtseinstellung notwendig. Diese ließ sich mit nur wenigen Umdrehungen am Stellrad unter der Sitzfläche des Stuhls einstellen.

Alle Testpersonen gaben für die Stuhlmechanik nahezu die volle Punktzahl, denn der Anlehndruck der Rückenlehne wurde nach korrekter Einstellung als äußerst angenehm empfunden. Sollte der Anwender mal keinen Gegendruck wünschen, lässt sich die Lehne zudem in drei Stellungen fest arretieren.


Für die Einstellungsmöglichkeiten des Stuhls gab es ebenfalls die maximale Punktzahl. Die intuitive Bedienung des „My Chair 101“ macht ein Nachschlagen in der Bedienungsanleitung fast überflüssig.

Ergonomisch Geformt Besonders auffällig empfanden die Testprobanden die angenehme Federkern-Sitzpolsterung, deren Wirkung durch die ergonomische Formung des Sitzes noch verstärkt wird. Auch nach längerem Sitzen bleibt der Bürostuhl bequem, entlastet Rücken und Schultern und verhindert so Verspannungen.

Der FACTS-Redaktion wurde der „My Chair 101“ in der Alu-Edition zur Verfügung gestellt. Wahlweise gibt es ihn aber auch in einer Chrome- oder einer Black-Edition.

Richtig eingestellt entlastet der neue Bürostuhl von
SITWELL STEIFENSAND AG die Schultern und den Rücken des Anwenders und kann so Verspannungen und Rückenschmerzen verhindern.

Fazit – Im Test: Der „My Chair 101“ hat von den Testprobanden, der Leistungsklasse entsprechend, nahezu die volle Punktzahl bekommen

„Viel Stuhl für wenig Geld“: Der „My Chair 101“ hält, was der Anbieter
SITWELL STEIFENSAND AG verspricht.

Informationen für das gesunde Sitzen und den richtigen Bürostuhl nach Maß und Geschlecht finden Sie auf der Webseite von dem Buerostuhl-Experte.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.